Für dieses Druckfass für Flüssiggas gibt es ein breites Anwendungsfeld. Unter anderem wird es in der Landwirtschaft, dem Baugewerbe und der Gastronomie eingesetzt. Der ortsbewegliche Gastank kann per Gabelstapler, Kran oder Traktor auch in gefülltem Zustand ohne Gefahrgutschein-Führerschein transportiert werden. Ein Metallkäfig schützt den Behälter und lässt auch das Stapeln zu. 

Allgemeine Informationen

  • Prüfdruck:  30 bar
  • höchstzulässige Füllung:  77 %
  • Volumen V:  805 l
  • Gasart:  Gemisch C/Propan
  • zul. min./max. Temperatur TS:  -20/+50 °C
  • Füllgewicht:  320 kg

Alle Armaturen mit gültiger Zulassung nach TPED/ADR. Abmaße siehe Datenblatt.

Das Druckfass ist ausgestattet mit:

Füllventil mit Füllstopp
Flüssigentnahmeventil
Gasentnahmeventil mit
  • Peilventil mit Peilrohr
  • Manometer
  • Prüfanschluss
Inhaltsanzeiger